Eine etwas andere Deutschstunde

Würden Goethe und Schiller im digitalen Zeitalter leben, wären Sie zweifelsohne eine der hiesigen „Youtube-Stars“. Ihre bekanntesten Stücke aus der Weimarer Klassik gab es am vergangenen Dienstag für eine Vielzahl Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 und 8 aus der Tännicht-Oberschule – ganz analog – in der JUKE-BOX Meerane zu erleben.

Der Jugendclub „Beverly Hill’s“ e. V. lud dafür zu einer Deutschstunde der etwas anderen Art ein. Hierzu konnte man Jürgen Stegmann (ehemalig Landesbühnen Sachsen) und Benni Gerlach (Cellist Letzte Instanz) gewinnen. Zum wiederholten Male boten die Künstler jugendlichen Gästen ein circa zweistündiges Programm im Volkshaus Meerane.

Das Programm – “Verweile doch, Du bist so schön“ von Jürgen Stegmann, beinhaltet Balladen von Goethe und Schiller! Das besondere dabei – es wurde nicht rezitiert, sondern leidenschaftlich gespielt und auf dem Cello begleitet. Die Idee dahinter ist, Jung und Alt zu zeigen, dass Klassik nicht weh tut!

Bereits in den vergangenen Jahren konnten die Mitarbeiter des Jugendclubs das Künstlergespann, für Schülerinnen und Schüler verschiedenster Meeraner und Glauchauer Schulen, für dieses Projekt im Volkshaus Meerane gewinnen. Ein tolle Ergänzung zum literarischen Schulstoff – bestätigten Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte.

Fotos: Jugendclub “Beverly Hill’s” e. V.