Gelungener Ferienauftakt – Woche 1/2

Die ersten zwei Ferienwochen liegen hinter uns. Nach einem entspannten Wochenauftakt stande in Woche 1 der Bau eines “Hochbeetes” im Vordergrund. Dafür wurde gleich am ersten Ferientag, gemessen, gesägt und imprägniert. Die Mitte der Woche brachte sensationelle 36 Grad Celcius – so fuhren wir in das Freibad Glauchau.

Am Donnerstag war ein Biologe der “Kreisnaturschutzstation Gräfenmühle” (Zentrum für Naturschutz, Bildung und Kultur im Landkreis Zwickau​) bei uns zu Gast. Wir erfuhren viel über Insekten unserer Heimat, fingen Sie auch zur Besichtigung hinter dem Volkshaus ein und wahren sehr über die Vielfalt der Lebewesen überrrascht.

Insekten erforschen im Jugendclub

In der zweiten Ferienwoche bepflanzten wir unser neues Hochbeet mit Kräutern und stellten in Zusammenarbeit mit dem Unverpacktladen Glauchau unser eigenes Deo her. Im zweiten Teil der Ferienwoche gings es dann zum Stausee Oberwald mit einem Besuch der Sommerrodelbahn und des Badestrandes. Auch ein Besuch im Kletterwald Rabenstein stand auf dem Programm. Ein Ausflug in das “Jump’n Play Chemnitz” rundete die 2. Ferienwoche ab.

Wir stellen unser eigenes Deo her

Jump’n Play Chemnitz

Kletterwald Rabenstein