Herbstferien 2020 unter Auflagen

Herbstferien 2020 im Jugendclub

In der ersten Herbstferienwoche gab es zahlreiche Ausflüge in die Natur, Kreativ- und Bastelangebote sowie Spieletage im Jugendclub “Beverly Hill’s” e. V. So erkundeten ca. 11 Kinder und Jugendliche die Wälder ihrer Stadt. In Vorbereitung auf das Halloweenfest wurden im weiteren Verlauf tolle Kürbisse geschnitzt.

Die zweite Ferienwoche startete dann zu Beginn mit “Acrylic Pouring”, ein Trend aus den USA. Dabei galt es mittels Umstürzen von Farbmischungen und mit Geschick kreative Keilrahmen zu gestalten. Ein Trend der besonders bei den Jungen gut ankam.

Einer der Höhepunkte war ein Ausflug in das “Kletterzentrum Chemnitz”. Dabei erlebten 18 Kinder und Jugendliche wie wichtig es ist, sich aufeinander verlassen zu können. Gerade beim Sichern des Partners oben im Seil, galt es den Fokus darauf zu legen aufeinander zu hören und zu vertrauen.

Mitte der Woche konnten sich die Teilnehmer/ *innen rhythmisch entfalten. Mit ehrenamtlicher Hilfe konnten sich die Jugendlichen an Gongatrommeln, Cajons und Schlagzeug ausprobieren um einen “gemeinsamen Rhythmus” zu finden. Gleichzeitig erfuhren die “Rhythmiker” etwas über die Herkunft sowie die Geschichte der Instrumente. Den Abschluss der Ferien bildet eine kleine, selbst gestaltete Halloweenparty für die Teilnehmer des Herbstferienprogramms.


Ferienangebot unter Auflagen

Das Herbstferienprogramm der Jugendeinrichtung fand unter strengen Hygienauflagen statt. So gab es eine Begrenzung der Teilehmer/ *innen, eine Vorabanmeldung aller Besucher für beide Wochen sowie die tägliche Registrierung der angemeldeten Besucher. Es wurden tägliche Desinfektionen von Oberflächen durchgeführt sowie Desinfektionsspender angebracht. Weiterhin wurde der Jugendclub mit Bodenmarkierungen versehen und eine Einbahnregelung geschaffen. Ergänzt wurden die Maßnahmen durch regelmäßiges Lüften.